Profil des Bayernkollegs Augsburg

Das Bayernkolleg Augsburg ist ein Gymnasium des Zweiten Bildungswegs, das von der Berufstätigkeit oder einer Berufsausbildung in drei oder vier Jahren zur Allgemeinen Hochschulreife führt. Als staatliche Einrichtung ist der Besuch gebührenfrei. Es gelten die Lernmittelfreiheit und die Berechtigung zum Bezug von Bafög nach den geltenden Richtlinien. Die Unterrichtszeiten sind am Vormittag und teilweise am Nachmittag.


Zum Bayernkolleg Augsburg gehört ein benachbartes Wohnheim mit 60 Plätzen. Die Einheit von Schule und kostengünstigem Wohnen trägt zum Miteinander von jungen Erwachsenen unterschiedlicher Herkunft bei, die einander auf dem Weg zum Abitur unterstützen können.

 

Das Bayernkolleg Augsburg bietet jungen bildungswilligen Erwachsenen unabhängig von ihrem bisherigen Werdegang die Möglichkeit zur beruflichen und persönlichen Neuorientierung.

Somit steht das Bayernkolleg Augsburg für Chancengleichheit und Durchlässigkeit des öffentlichen Bildungssystems.

Unser Ziel ist es, einerseits die allgemeine Studierfähigkeit auf der Basis einer breiten Allgemeinbildung zu vermitteln und so die Voraussetzung zu einem erfolgreichen Studium an allen Universitäten und Hochschulen zu schaffen, andererseits aber auch den Grundstein zur beruflichen Aus- und Weiterbildung zu setzen.

Wir vermitteln amBayernkolleg Augsburg in erwachsenengerechtem Unterricht fundierte Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen und fördern Sicherheit im Umgang mit mathematischen und naturwissenschaftlichen Fragestellungen. Unser breitgefächertes Angebot an Wahlunterricht und zahlreichen außerschulischen Aktivitäten bildet eine wesentliche Grundlage für die Motivation und Leistungsfähigkeit aller Beteiligten.

Wir wollen am Bayernkolleg Augsburg Sozialverhalten und Teamfähigkeit stärken, individuelle Begabungen fördern und Lernende mit Migrationshintergrund integrieren. Dabei stehen für uns Toleranz und gegenseitige Achtung im Vordergrund.

Ein vertrauensvoller Umgang zwischen Lehrenden und Lernenden sowie die Förderung und die Einzelberatung sind wesentliche Schwerpunkte unserer Arbeit auf dem gemeinsamen Weg zum Abitur.