das Bayernkolleg Augsburg und die Buchhandlung am Obstmarkt feiern in diesem Jahr den Geburtstag von Bertolt Brecht und veranstalten am 8. und 10. Februar und 23.März (!) zu Ehren des großen Augsburgers zwei Abende, die durch das Thema “Heimat - Fremde - Exil” verbunden sind.

Screenshot 2024 02 08 100233 Screenshot 2024 02 08 101052

Am 8. Februar zeigen die Schülerinnen und Schüler des Bayernkollegs, wie sie Brecht heute sehen und erleben, was sie aus seinem Werk für sich entdeckt haben und was ihnen daran wichtig ist. Erprobt werden dabei verschiedene Genres, in denen Brecht selbst gearbeitet und sich frei bewegt hat, nämlich Theater, Musik, Film und Literatur. Die Veranstaltung findet um 19.00 Uhr im Bayernkolleg statt; der Eintritt ist frei.

Am 10. Februar, genau am Geburtstag von Brecht, 23. März kommt Meike Droste ins Bayernkolleg und liest aus seinen “Flüchtlingsgesprächen”. In den vierziger Jahren geschrieben, überrascht dieser Text den modernen Leser mit seiner Frische, seinem Humor und seiner bissigen Aktualität. Meike Droste hat schon auf vielen Bühnen im deutschsprachigen Raum gespielt und ist aus Film, Theater und Oper bekannt. Man darf gespannt sein, wie die Schauspielerin Brechts Texte auf der Bühne interpretiert. Die Lesung mit Meike Droste im Bayernkolleg beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt kostet 18 Euro.

Das Projekt wird unterstützt vom “Verein der Freunde des Bayernkollegs Augsburg”.

Die verschiedenen Teams, die Theatergruppe und auch die Organisatoren freuen sich auf Ihren Besuch.

Dr. Oliver Killgus

Blogbeiträge

Anmelden

Sie brauchen einen Benutzernamen? Bitte wenden Sie sich dazu an den Systembetreuer.
Wenn Sie das Passwort vergessen haben, wenden Sie sich bitte an den Systembetreuer.